KINO<br>"Exile Family Movie"<br>(Buch/Regie: Arash; Ö 1994-2006, 93 min)

Exile family movie“ ist eine Familiengeschichte: normal, verrückt un

Beginn:

Samstag, 17.02.2007 | 20:00

KINO<br>"Exile Family Movie"<br>(Buch/Regie: Arash; Ö 1994-2006, 93 min)

Allen Gefahren zum Trotz gibt es nach 20 Jahren ein geheimes Wiedersehen an einem für die iranische Obrigkeit unverdächtigen Ort: in Mekka.

Man kommt aus Amerika, Schweden, Österreich und dem Iran angereist und es wird gelacht, gestritten, gekocht, gefeiert, es gibt viele Umarmungen und Küsse, und doch ist es auch ein Aufeinanderprallen der muslimischen und der westlichen Gesellschaften.

„Exile family movie“ - ein herzerwärmender Film zum Mitweinen und Mitlachen.

 

Bei der Diagonale 2006 wurde der Film euphorisch von aufgenommen: „Einer der besten Dokumentarfilme des Jahres, mit beträchtlichem Hitpotenzial“ (Der Standard) / „Wunderbar, wie aus einer privaten Perspektive Einblicke in Zusammenhänge gegeben werden, die heute Weltpolitik konturieren.“ (Tageszeitung Berlin) / „Konfrontation der Kulturen, Überquellen der Emotionen. Fröhlich und voller Charme.“ (Le Monde)

 

Genre:

Kultur