ABSAGE!!!

CrossNova-Ensemble „Alte neue Weisen“

Beginn:

Freitag, 27.03.2015 | 20:00

ABSAGE!!!

www.novasounds.at

Bedauerlicherweise muss das Jeunesse-Konzert abgesagt werden!

stattdessen:

KINO

"Heidenlöcher" (Wolfram Paulus; A/D 1985, 100 min, DVD)

Das CrossNova-Ensemble spürt mit neuen, eigens für ihren Klangkörper komponierten Stücken zeitgenössischen Ver­bin­dungen zwischen Kunst- und Volksmusik nach. 

Ein Salzburger Volkslied, eingebettet in afrikanische Rhythmen und arabische Skalen, ein uraltes Wienerlied, das sich aus einem noch älteren Grammophon quetscht oder die oberösterreichische Landeshymne auf Tuch­fühlung mit Blues und Funk.

Andererseits beweisen jene Klassiker, die Sie an diesem Abend in Berbeitung hören werden – „Rondo all´On­­garese“ von Joseph Haydn, Bela Bartoks Rumänische Volkstänze und drei Ungarische Tänze von Jo­hannes Brahms – welch lange Tradition das „Recyceln“ folkloristischer Elemente in der abendländischen Musiktradition besitzt.

Das CrossNova-Ensemble versucht, im „Cross Over“-Dschungel seinen ganz eigenen Weg und Klang zu finden – inspiriert von verschiedenen zeitgenössischen Strömun­gen, jedoch fest in der klassisch-europäischen Tradition verwurzelt.

Die Standard-Besetzung (Violine, Klarinette, Fagott, Klavier) ist dem klassischen Klavierquartett ähnlich, in ihrer spezifischen Kombination der Instrumente bislang aber einzigartig – ein kollektiver Klangkörper von starker individualistischer Prägung.

In Kooperation mit JEUNESSE

Genre:

Kultur

Eintritt:

14
12 (Mitglieder, Ö1)
7 (Jugend unter 26)