VOKAL-ENSEMBLE

Lalá „Philosophie trifft Pop“

Beginn:

Samstag, 13.06.2015 | 20:00

VOKAL-ENSEMBLE

Tomislav Mesic

Ilia Vierlinger (Sopran)
Julia Kaineder (Mezzosopran)
Johann Reiter (Tenor)
Mathias Kaineder (Bass, Beatbox)

LALÁ: Ihr Motto „spürbar hörbar", Beatboxing inklusive, ist in den erfrischenden und feinfühligen Interpretationen gegenwärtig. Lalá wurde bereits mehrfach bei Wettbewerben mit Preisen ausgezeichnet, u.a. bei den World Choir Games, beim Internationalen Anton Bruckner Chorwettbewerb und bei der Xing-Hai Choir Championship in Guangzhou in China. Ihre CD „Im Grünen erwacht" mit Vokalwerken der Romantik von Bruckner, Brahms, Schubert, Reger und Mendelssohn-Bartholdy wurde 2013 mit dem Ö1 Pasticcio-Preis prämiert. 

LALÁ – A-cappella-Musik quer durch alle Genres: ihr Repertoire erstreckt sich von klassischen Werken, Kirchenmusik über Volkslieder bis hin zu zeitgenössischen Popsongs. 

Am Programm dieses Abends stehen Eigen­kompositionen und Werke bzw. Songs von Mathias Kaineder, Josquin Desprez, Jason Mraz, Bobby McFerrin u.v.a.m.

In Zusammenarbeit mit JEUNESSE

Genre:

Kultur

Eintritt:

 

14
12 (Mitglieder, Ö1)
7 (Jugend unter 26)