BENEFIZ-SCHLOSSKONZERT

mit Marie-Christine Klettner (Violine) & Friends

Beginn:

Donnerstag, 27.08.2015 | 20:00

BENEFIZ-SCHLOSSKONZERT

Dieser Abend, mit Musik von Ludwig van Beethoven (Klaviertrio Op. 1 Nr. 2 in G-Dur), Michael Haydn (Violinkonzert in G-Dur) und und dem französischen Romantiker Ernest Chausson (Konzert für Violine, Klavier und Streichquartett), ist ein Glücksfall: die aus Goldegg stammende, hochbegabte Geigerin Marie-Christine Klettner spielt mit Noriko Shima (Klavier) und dem Michael Haydn Quartett Salzburg ein Benefizkonzert für tschernobyl-geschädigte Kinder, die einen Erholungsurlaub in Goldegg verbringen. Die Einnahmen des Abends kommen zur Gänze diesem sehr verdienstvollen Projekt zugute, das Helga Brandl mit ihrem Team verantwortet.

Als Fünfjährige begann die 22-jährige Marie-Christine Klettner – „Ein neuer Stern am Geigenhimmel" (drehpunktkultur) – mit dem Geigenspiel, debütierte mit elf Jahren mit dem Violinkonzert G-Dur von W.A.Mozart, erhielt zahlreiche Preise und vervollkommnet sich derzeit in der Exzellenzklasse von Ana Chumachenco an der Musikhochschule München.

Genre:

Kultur

Eintritt:

16
14 (Mitglieder, Ö1)
8 (Jugend unter 18)

Wir ersuchen die Förderer des Kulturvereins um einen freiwilligen Beitrag!