KONZERT

Pongauer Klarinettenensemble & Gereon Kleiner (Klavier)

Beginn:

Donnerstag, 19.11.2015 | 20:00

KONZERT

Foto: Oczlon

Peter Pichler, Hans Kirchgasser (Klarinetten in B), Hans Gappmaier (Klarinette in B bzw. Altklarinette) und Thomas Kaufmann (Bassklarinette) spielen mit Gereon Kleiner Werke in verschiedenen Besetzungsformen: u.a. von W.A. Mozart, Claude Debussy und Germaine Tailleferre.

Ein besonderer Programmpunkt ist die Uraufführung von „Clariature" von Theodor Burkali, geschrieben im Auftrag des Kulturvereins Schloss Goldegg für das Pongauer Klarinettenensemble. Burkali: „Der Titel dieses Werkes ist eine Collage aus Klavier, Klarinette, Klaviatur und Aria. Die grund­legende Idee ist ein reisendes Lied für Klarinetten­quartett und Klavier, welches während der imaginären Musiktour seine Erscheinung ständig ändert, bis es am Ende, den Kreis schließend, zum Ausgangspunkt zurückgekehrt, sein Ziel erreicht.

Wir erleben dasselbe Phänomen bei einer Reise, wo unsere Gedanken auch mitreisen und sich ständig mit den vorbeigehenden Landschaften verändern und sich neu formen.“ 

Das Pongauer Klarinettenensemble spielt Bearbeitungen und Originalkom­posi­tionen vom Barock bis zur Moderne. 2012 wurde die CD „Vom Solo zum Quintett“, 2013 „Advent und Weihnachten“ aufgenommen.

 

Dieses Konzert musste im November 2014 wegen eines Unfalls abgesagt werden und wird nun nachgeholt!

 

 

Genre:

Kultur

Eintritt:

14
12 (Mitglieder, Ö1)
7 (Jugend unter 18)

Dieser Abend wird unterstützt von