KABARETT

Alfred Dorfer „bisjetzt – solo“

Beginn:

Sonntag, 17.01.2016 | 20:00

KABARETT

Alfred Dorfer kombiniert, kontrastiert und collagiert Ausschnitte bzw. Bruchstücke aus seinen Anfängen im Ensemble Schlabarett, seinen Koproduktionen mit Josef Hader („Indien“) bis zum preisgekrönten „fremd“.

„bisjetzt – solo“ ist jedoch kein „Best of", sondern ein eigen­ständiges Stück voll fröhlichem Nihilismus. Es ist die zielstrebige Spurensuche eines leidenschaftlichen Vor­den­kers und Nachfragers, eines engagierten Wurzelbehandlers und Fassadenabklopfers, eines satirischen Trapezkünstlers und melancholischen Sokratikers. Kurz: eine Werkschau. 

Die Süddeutsche Zeitung schrieb: „Er ist der vielfältigst Begabteste unter seinen deutschsprachigen Kollegen.“

Genre:

Kultur

Eintritt:

20
17 (Mitglieder, Ö1)
10 (Jugend unter 18)