KLAVIER vierhändig

- Duo Ariadita „Virtuoses, Phantastisches“

Beginn:

Donnerstag, 21.01.2016 | 20:00

KLAVIER vierhändig

Die Pianistinnen Ariane Haering und Ardita Statovci – beide waren in Goldegg schon in kammermusikalischen Ensembles zu hören, beide spielten Solo-Abende, die der ORF aufgenommen hat – haben ein Klavierduo der besonderen Art gegründet. Sie präsentieren ein vierhändiges Programm, welches virtuoser nicht sein könnte: vergnüglich perlende Mozart-Variationen, die singuläre Schubert-Phantasie und eine Sonate des französischen Neoklassikers Poulenc führen zu einem aufregenden Werk moderner Klassik, zu Igor Strawinskys „Frühlingsweihe“. 

Das Programm:

Francis POULENC (1899-1963): 
Prelude-Rustique-Final (1918)

Wolfgang Amadeus MOZART (1756-1791): 
Andante und Variationen in G-Dur KV 501 (1786)

Franz SCHUBERT (1791-1828):  
Fantasie in f-Moll zu 4 Händen op.1 D940 (1828)

Igor STRAWINSKY (1882-1971):  
Le Sacre du Printemps (Die Frühlingsweihe)
Fassung für Klavier zu 4 Händen (1912)

 

In Zusammenarbeit mit ORF

Genre:

Kultur

Eintritt:

16
14 (Mitglieder, Ö1)
8 (Jugend unter 18)