SCHLOSSKONZERT / WELTMUSIK

New Piano Trio
„Musikalische Höhenflüge durch Zeiten und Welten“

Beginn:

Donnerstag, 28.07.2016 | 20:00

SCHLOSSKONZERT / WELTMUSIK

Im November 2013 gründete Florian Willeitner (Violine) mit der in Wien lebenden Pianistin Maria Radutu und dem in Zürich lebenden Cellisten Ivan Turkalj ein Klaviertrio.

Dessen Repertoire sind ausschließlich Kompositionen von Florian Willeitner, darunter die beiden Klaviertrios 1 und 2.

Ermutigt von Benjamin Schmid, der auch das Klaviertrio No. 1 uraufführte, bietet diese Trio-Formation für Florian Willeitner die ideale Plattform, seine Idee von moderner, zeitgenössischer Musik weiterzuentwickeln und zu etablieren. Er fusioniert Elemente aus den verschiedensten Musikgattungen und kreiert so eine eigene anspruchsvolle Tonsprache, die auf groovige Rhythmen ebensowenig verzichtet wie auf harmonische Farbenspiele oder klassische Formgebung. 

Gleichzeitig möchte das Trio die Idee eines zeitgemäßen Musikers verwirklichen. 

Es ist eine enorme musikalische Bandbreite erforderlich, um dieser Musik gerecht werden zu können. Klassische Virtuosität sind ebenso notwendig wie die Fähigkeit zur Improvisation, zu rhythmischer Präzision und das Feeling für den Groove! 

Sinnlich-berauschend fühlt es sich an, wenn Florian Willeitners vierstimmige „Fuga in Odd“ mit Energie und jugendlichem Überschwang den Weg ins 21. Jahrhundert findet: Hier vereinen sich Bachsche Kontrapunktik und vielschichtige Tanzrhythmen zu einem mitreißenden Hörerlebnis. 

Ob Popsong, Jazzstandard, klassische Kammermusik oder Violinkonzert – die Musik des New Piano Trio ist immer vor allem eines: Weltmusik im ursprünglichsten Sinne.

Genre:

Kultur

Eintritt:

16
14 (Mitglieder, Ö1)
8 (Jugend unter 18)