SCHLOSSKONZERT

Stringtango
„Gipsy & Latin Affaires“

Beginn:

Donnerstag, 25.08.2016 | 20:00

SCHLOSSKONZERT

In eigenen, raffiniert gewürzten Arrangements kreieren Florian Wilscher (Violine) und Martin Wesely (Gitarre) eine Klangwelt, die trotz stilistischer Unterschiede und musikalischer Eigenständigkeit der einzelnen Werke ein homogenes und dennoch vielgestaltiges Ganzes entstehen lässt. 

Atmosphärisch heißt das: Die Anmut spanischer Tänze, der unverkennbare Charme europäischer Zigeunermusik, impressionistischer Klangzauber und die pulsierende Kraft latein­amerikanischer Rhythmen ergeben eine spannende, musikalische Reise. 

Konkret bedeutet das: virtuoses Feuerwerk mit den „Zigeuner­weisen“ von Pablo de Sarasate und dem berühmten Csárdás von Vittorio Monti, intimer Saitenklang in Maurice Ravels „Pavane pour une infante défunte“, Schluchzen und Jauchzen in Klezmertraditionals, Tangos von Astor Piazzolla sowie eine Hommage an das legendäre Duo Django Reinhardt und Stéphane Grappelli. 

Preise und Auszeichnungen (Pasticcio-Preis 2011, Nominierung für einen Latin Grammy Award 2011 (Villa-Lobos Trio) sowie Konzerte weltweit (Teatro Colon de Buenos Aires, Radiokulturhaus und Porgy & Bess in Wien, Austrian Cultural Forum New York) sind Beweis für ihr Können und die Qualität ihrer Auftritte.

Genre:

Kultur

Eintritt:

14
12 (Mitglieder, Ö1)
7 (Jugend unter 18)