Benefiz für AMREFs Flying Doctors

WUNDERLAND
„Dancing with the voice – jazz- & brazil-emotions!“

Beginn:

Freitag, 11.11.2016 | 20:00

Benefiz für AMREFs Flying Doctors

© Wunderland/Andreas Hechenberger

David Binderberger (Gitarre) aus Schwarzach und Lukas Pamminger (Bass), gebürtiger Goldegger, haben sich in der Vergangenheit mit Talisman Collection und Parametrix schon  von ihrer besten Seite gezeigt. Mit Bernie Rothauer (perc) und Alice Gerschpacher (v) bilden sie Wunderland.

Hochkarätiger Jazz, emotionale Brazilklänge, groovige Afro­rhythmen und leichtfüßiger Gesang: Das ist Wunderland. Jazzige Melodien und urbaner Sound, federleichte Eigen­kompositionen und innovative Coverversionen sind der hörbare Grund für die stetig wachsende Fan­gemeinde. Denn: wo dieses Quartett spielt, potenziert sich das Glück.

Wunderland erzählt Geschichten. Dabei entsteht ein Zauber, der von der Bühne auf das Publikum überspringt und berührt. Stimmige Harmonien voller Fingerspitzengefühl. Ob neu interpretierte Songs von Rokia Traoré, Joni Mitchell, Esperanza Spalding, Melody Gardot oder Tom Waits und eigenständige Kompositionen: beglückende Musik für jedes Seelenohr.


Ein Benefiz für Amref/flying doctors und ihre „Stop the cut“-Kampagne: die Genitalverstümmelung (Beschneidung) bei Frauen in Afrika sollte so bald als möglich beendet werden. Dies hat sich AMREF mit dieser Kampagne zum Ziel gesetzt.

In Zusammenarbeit mit AMREF Austria

Genre:

Kultur

Eintritt:

20
16 (Mitglieder, Ö1)
10 (Jugend unter 18)
Wir ersuchen die Förderer des Kulturvereins um Ihren 
freiwilligen Beitrag!