SWING

Marina & The Kats
„Wild“

Beginn:

Samstag, 10.02.2018 | 20:00

SWING

Foto: Simon Schenk

Marina Zettl (Vocals/Snare), Thomas Mauerhofer (Acoustic Guitar/Vocals) und Peter Schönbauer (Bass/Bass Drum/Vocals) bilden die kleinste Bigband der Welt. Ihr Motto: SWING SWING SWING. 

Wir haben Marina & Kats beim Salzburger Festival Jazz & the City 2017 entdeckt und uns an Django Reinhardt und den Esprit der 30er/40er-Jahre erinnert. Fetzige Gypsy­gitarre, leichtfüßige Melodien, treibende Beserlgrooves und Marinas einzigartig charmante Stimme verschmelzen zu einem sehnsuchtsvoll nostalgischen Cocktail. Stilistisch bewegt sich die Musik zwischen den Polen Jazz und Pop, nennen wir sie „Swing“. 

Klaus Wienerroither (Ö1) charakterisierte anlässlich einer Radio-Session (in der Sendung Spielräume Spezial) das Trio so: „Virtuosität ist hier selbstverständlich, aber nicht aufgesetzt. Jazz ist hier Tanzmusik, und vor allem etwas, das er Ende der 30er Jahre (auch) gewesen ist: Pop.“

Die neue CD „Wild“ von Marina & The Kats ist: „Musik mit Charme, Witz und Eigensinn, die exzellent in Szene gesetzt ist. Bei so viel Swing hat der Winter Blues keine Chance. Still sitzen oder gar Trübsal blasen: geht nicht! Marina Zettls Stimme ist wie dafür geschaffen, diesem nostalgisch schicken, frechen und dabei glamourösen und manchmal liebestrunkenen Stil einen frischen Hauch zu geben. Absolute Empfehlung!“ (Die Steirerin)

Genre:

Kultur

Eintritt:

14
12 (Mitglieder, Ö1)
7 (Jugend unter 18)