WELTSTADTMUSIK

bratfisch
„grüner wird's nimmer“

Beginn:

Samstag, 09.02.2019 | 20:00

WELTSTADTMUSIK

Foto: Stefan Knittel

Matthias Klissenbauer (Gesang, Gitarre)
Jürgen Partaj (Violine)
Johannes Landsiedl (Gitarre, Bassgitarre, Bassukulele)
Tino Klissenbauer (Akkordeon)

Modernes Wienerlied trifft traditionelle Weltmusik: Wiedersehen und -hören mit bratfisch, die ihr aktuelles Album „grüner wird’s nicht“ mit im Gepäck hat.

Die vier Herren machen „Weltstadtmusik“, denn „Wienerlied“ wäre für ihre Musik viel zu kurz gegriffen. Eindrucksvoll ihre stilistische Vielfalt, ihre Mehrsprachigkeit und ihre vorbehaltlose Spielfreude. 

Und so sieht es die Presse:

Diese Band heizt den Schmalz des Wienerlieds mit Rhythmen und Melodien brasilianischer und balkanischer Prägung auf. (Kurier)

Sie lassen Wienerlied zum Reggae werden. (Intermusik)

Für die Formation bratfisch sollte das Wienerlied heutzutage mindestens 'Weltstadtmusik' sein – da kommt der Text auch schon mal auf serbisch daher oder die Musik im 7/8 Takt. Frei nach dem Motto, ein echter Wiener fällt nicht runter, wird scharfzüngig, aber trotzdem nicht geistlos getextet. (Presse)


In Zusammenarbeit mit JEUNESSE


Genre:

Kultur

Eintritt:

14
12 (Mitglieder, Ö1)
7 (Jugend unter 26)