SCHLOSSKONZERT

Les Accords Extraordinaires
„Fiesta Española“

Beginn:

Donnerstag, 08.08.2019 | 20:00

SCHLOSSKONZERT

Fiesta Española: spanische Musik der Barockzeit!

Elías Morales Pérez – Tanz

Anna Magdalena Auzinger – Sopran

Annemarie Podesser – Blockflöte

Philipp Comploi – Barockcello

Hans Brüderl – Barockgitarre und Theorbe 

In diesem Konzert wird das Publikum ins temperamentvolle Spanien des 17. und frühen 18. Jahrhunderts entführt. 

Der Flamencotänzer Elías Morales Pérez setzt eindrucksvolle visuelle Momente zur Instrumental- und Vokalmusik von Komponisten, die mitunter auch hervorragende Gitarristen ihrer Zeit waren, wie Santiago de Murcia  (1673-1739) oder Gaspar Sanz (1640-1710). Bartolome de Selma y Sal­a­verde (1595-1638) wiederum spielte Fagott und unterhielt auch eine Werkstatt dafür! 

José Marín (1619-1699), ein zu Unrecht wenig bekannter Komponist dieser Zeit, ließ sich von der Volksmusik inspirieren. Mit einer Kantate des schon zu Lebzeiten berühmten Georg Friedrich Händel (1685-1759) endet das Programm. Er, der mit Begeisterung quer durch Europa reiste, beherrschte musikalisch alle gängigen Genres seiner Zeit – ein wahrer Tausend­sassa. Seine spanische Kantate „No se emendará jamás“ ist die einzige von rund 50 Kantaten mit einem spanischen Text!

Genre:

Kultur

Eintritt:

18
15 (Mitglieder, Ö1)
9 (Jugend unter 18)