ILLUSIONSTHEATER

Philipp Oberlohr
„Das Spiel“

Beginn:

Sonntag, 24.11.2019 | 20:00

ILLUSIONSTHEATER

© Sabine Hödl

Philipp Oberlohr ist Illusionist – aber was ist das? Gedanken­­leser, Schauspieler, Zauberer? Soviel ist sicher: 1983 geboren, studierte er Theologie in Innsbruck und  Körpertheater in London. Nach beinahe einem Jahrzehnt dort, lebt er nun mit seiner Familie in Wien.

Seit über 15 Jahren tritt er als „Illusionist“ auf. Seine Shows verweben Elemente von Gedankenlesen, Illusionen, Körper­theater und „immersive theatre“. In der Grauzone zwischen Zauberkunst und Theater schafft er Begegnungen mit dem Publikum und lässt es spielerisch an der Realität zweifeln. Seine Auftritte, erfolgreich bei Publikum und Kritik, sind humorvoll, bedeutungsvoll und aufregend. 

Das Spiel ist ein Gedankenlese-Erlebnis. Völlig zufällige Ent­scheidungen des Publikums werden in einem theatralischen Setting von jemanden verwoben, der alles zu wissen scheint – zu einem Spiel, das scheinbar vorherbestimmt ist, lange schon bevor Du vom Spiel gehört hast.

Oberlohr sprengt den Rahmen der üblichen Illusionsshows und schafft ein Erlebnis, das alle Anwesenden verbindet.

„ein unglaublicher Mann, ein wunderbarer Entertainer mit enormem Charisma“ (Everything Theatre)

„Die Genauigkeit, mit der er Gedanken liest: geradezu unheimlich!“ (Time Out London)

„Illusionist Oberlohr weiß alles über dich!“ (Metropole Vienna)

Im Anschluss: ein Glas Wein zum Gedankenaustausch, auch mit dem Illusionisten

Genre:

Kultur

Eintritt:

16
14 (Mitglieder, Ö1)
8 (Jugend unter 26)