BENEFIZ-SCHLOSSKONZERT

Biliana TZINLIKOVA (Klavier)
"Kontraste und Parallele"

Beginn:

Donnerstag, 17.07.2008 | 20:00

BENEFIZ-SCHLOSSKONZERT

Ludwig van Beethoven, Alexander Müllenbach, Domenico Scarlatti, Wolfgang A. Mozart, Joseph Haydn und Frédéric Chopin heißen die Komponisten des zweiteiligen Abends.

Ludwig van Beethovens Sonate op.2. Nr. 2 ist ein frühes, sprühendes Werk, voller frischer Luft und Leichtigkeit. Alexander Müllenbach ist ein Luxemburgischer Komponist, der nächstes Jahr 60 wird. Seine Komposition mit dem Titel „Unter dem Regenbogen“ (aus dem Zyklus „erwachsene“ Klavierstücke für Kinder) ist sehr fantasievoll und hat einige lustige Effekte der modernen Klaviermusiktechnik.
Der zweite Teil des Programms (Scarlatti, Mozart, Haydn und Chopin) besteht aus Dur-Moll-Paaren, die alle berühmt sind, aber in dieser Kombination ein anderes Licht bekommen. (B.T.)

Dieses Konzert ist einer guten Sache gewidmet. Bereits zum 10. Mal lädt die Pfarre Lend (Organisation: Helga Brandl) Kinder aus Weißrussland zur Erholung ein, die an den Folgen der Katastrophe von Tschernobyl leiden. Zwei Wochen lang wird für zehn Kinder und zwei Begleitpersonen (Dolmetscherin, Ärztin), die im Sommer 2008 in Goldeggsind, bestens gesorgt. Die Einnahmen des Abends kommen diesem sehr verdienstvollen Projekt zugute! 


Genre:

Kultur

Eintritt:

EUR 14
Mitglieder, Landcard EUR 12
Jugend (bis 18) EUR 7

Förderer des Kulturvereins, die freien Eintritt zu den Veranstaltungen haben, bitten wir um eine freiwillige Spende!