MUSIK

David Orlowsky Trio
„Klezmer Musik, traditionell und neu"

Beginn:

Freitag, 16.01.2009 | 20:00

MUSIK

www.davidorlowskytrio.com

David Orlowsky (Klarinette), Jens-Uwe Popp (Gitarre) und Florian Dohrmann (Kontrabass)

Das David Orlowksy Trio, Preisträger des Echo Klassik 2008, verbindet die Elemente von Klezmer, Kammermusik und Jazz höchst virtuos und facettenreich.
Als 16jähriger wurde David Orlowksy von Giora Feidman entdeckt, mittlerweile zählt er zu den außergewöhnlichsten Klarinettisten seiner Generation. Durch Feidman fand er, der ursprünglich Schlagzeug gelernt hatte,  Zugang zum Klezmer, der traditionellen Musik des Ostjudentums, und fühlt sich dieser Musikrichtung bis heute stark verbunden. Noch immer ist dies der musikalische Ausgangspunkt des 1997 gegründeten Trios.

Als „musikalische Emotion in Reinform“ bezeichnete die Presse diese Klezmer-Formation, „deklamiert und durchlitten von Orlowskys Klarinette, gestützt von Dohrmanns weichem Bass, durchpulst von den schnellen Schlägen der Gitarre“. (Ruhr Nachrichten)
„David Orlowksy lässt seine Klarinette tanzen, singen, weinen und lachen, erzählt mit ihr Geschichten über Lebensfreude und Glücklichsein. Aber er kann auch meditative und melancholische Klarinettenklänge zaubern, erfüllt von leiser Traurigkeit." (Südkurier)

In Zusammenarbeit mit JEUNESSE

Genre:

Kultur

Eintritt:

14
12 (Mitglieder, Landcard, Ö1)
7 (Jugend bis 26)