KABARETT

Nadja Maleh
"Flugangsthasen"

Beginn:

Donnerstag, 26.03.2009 | 20:00

KABARETT

Nadja Maleh, Tochter eines Syrers und einer Tirolerin, deren arabischer Name Salz bedeutet, bringt Pfeffer in die Kabarettszene: „eine echte Sensation, ein Bühnenwunder an Wandlungsfähigkeit, Witz und Esprit!"

Mit „Flugangsthasen“ (Regie: Marion Dimali) macht sie alles richtig. Denn sie setzt auf ihre größte Stärke: das Rollenspiel. In diesem Fach gibt es nämlich nicht viele, die ihr das Wasser reichen können. Sie benötigt kein einziges kostümierendes Requisit, um rund zehn verschiedene, spaßige Gestalten präzise und unverwechselbar auf die Bühne zu bringen.
Die Rahmenhandlung dieser musikalisch und schauspielerisch höchst niveauvollen Unterhaltungs-Revue: Die Billigfluglinie „Maleh-Airlines“ bietet ihren Passagieren ein besonderes Bord-Entertainment-Programm. Nämlich: Langzeit-Arbeitslose als Kurzweil-Bereiter...
Körpersprachlich, mimisch und stimmlich ist jede der von Nadja Maleh persiflierten Figuren eine „saukomische Show für sich“. Ob sie nun gerade die DDR-Tussi Ramona ist, die indische Reinkarnationsfachfrau Mandala, die altbewährte Nebenberufs-Erotikerin Desiree oder Leila, die arabische Hobby-Terroristin -  jede Figur präzise ist und glaubwürdig. Und dafür, dass sie ihnen auch noch originell pointierte Monologe verpasst hat, gebührt Nadja Maleh uneingeschränkte Hochachtung.

Genre:

Kultur

Eintritt:

12
10 (Mitglieder, Landcard, Ö1)
6 (Jugend unter 18)