KONZERT Mozarteum Quartett & Paul Gulda

"Haydn!"

Beginn:

Sonntag, 04.10.2009 | 20:00

KONZERT Mozarteum Quartett & Paul Gulda

Markus Tomasi (1. Violine), Géza Rhomberg (2. Violine), Milan Radic (Viola), Marcus Pouget (Cello) & Paul Gulda (Klavier)

Anlässlich des 200. Todesjahres von Joseph Haydn lud der Kulturverein zwei langjährige Wegbegleiter ein, einen Abend zu bestreiten, in dem der Jahresregent gewürdigt wird. Das Mozarteum Quartett und Paul Gulda, beide bestens vertraut mit Haydns Musik, setzen mit ihrem gemeinsamen Auftritt einen bemerkenswerten Schlusspunkt im Haydn-Jahr, den Sie sich nicht entgehen lassen sollten!  Am Programm stehen u.a. Haydns Streichquartett d-Moll „Quintenquartett", sein Klavierkonzert D-Dur und Überraschendes!

Tourneen, Festivalauftritte und die Zusammenarbeit mit Solisten (Jessye Norman oder Ariane Haering) zeichnen das Mozarteum Quartett aus, das sich der Wiener Klassik verpflichtet fühlt, aber ein breites Repertoire bis hin zu Uraufführungen spielt.
Paul Gulda (*1961) gibt seit 1982 international Konzerte und produziert als Solist, Kammermusiker, Improvisator, Dirigent und Komponist. Er spielte u.a. mit den Wiener Philharmonikern unter Zubin Mehta, Kurt Masur, Yehudi Menuhin, mit Heinrich Schiff und dem Hagen Quartett. Rund 20 CD-Veröffentlichungen verschiedener Richtungen beweisen seine Vielseitigkeit.

Genre:

Kultur

Eintritt:

18
15 (Mitglieder, Landcard, Ö1)
9 (Jugend unter 18)