KINO

"Arena"
Günter Schwaiger; A/E 2009, 105 min (DVD)

Beginn:

Freitag, 28.05.2010 | 20:00

KINO

Stierkämpfe: ein Ritual und ein Blutsport, an dem sich seit Jahrzehnten Diskussionen entzünden: Tierschützer machen mobil, Befürworter hingegen verteidigen den Stierkampf als kulturelle Tradition.
Der österreichische Regisseur Günter Schwaiger wählt eine angesichts der aufgeladenen Thematik überraschende Herangehensweise – er stellt zwei Toreros in den Mittelpunkt des Films: Einer strebt sein Comeback als Torero an, der andere will ein Torero von Weltformat werden. Die Leidenschaft und Überzeugung dieser zwei Protagonisten öffnet zugleich den Weg in die Dialektik und Komplexität dieses westlichen Kulturphänomens.
„Arena" gibt tiefe Einblicke hinter die Kulissen der Stierkampf-Industrie. Der Film führt durch Spanien, Frankreich, Portugal und Kolumbien, wo Maestros und  Schüler der Stierkampfschulen, Banderilleros, Manager und Stierkampfunternehmer beobachtet und interviewt, aber auch große Star-Toreros befragt werden. „Arena" ist eine sehr persönliche, spannende und zugleich informative Reise in die Welt des Stierkampfs.

Günter SCHWAIGER (geboren 1965 in Neumarkt/Salzburg), studierte Ethnologie und Theaterwissenschaften in Wien. Seit Anfang der 90er Jahre arbeitet er als Filmemacher überwiegend in Spanien. Filmauswahl: „Suppenkaspar" (1994), „Der Ausflug" (2001), „Der Mord von Santa Cruz" (2005) und „Hafner's Paradies" (2007).

Genre:

Kultur

Eintritt:

5

4 (Mitglieder, Landcard, Ö1)

3 (Jugend unter 18)