SCHLOSSKONZERT

Ádám & Sándor Jávorkai (Violine, Cello) und Katalin Falvai (Klavier)

Beginn:

Donnerstag, 22.07.2010 | 20:00

SCHLOSSKONZERT

Sándor (Violine) & Ádám Jávorkai (Cello), „eines der aufregendsten Musikduos" und „swingende Teufelsgeiger", können eine eindrucksvolle musikalische Bandbreite vorweisen – für die Jeunesse und ihren Hauptsponsor, die Bank Austria, mit ein Grund, die Brüder zu „Bank Austria Artists of the Year 2009 " zu küren.
Die klassische Instrumentalausbildung absolvierten die zwei Jávorkai-Brüder (geboren 1976 und 1977) an der Franz-Liszt-Musikakademie bzw. dem Béla-Bartók-Konservatorium in Budapest und an der Universität für Musik und darstellende Kunst in Wien. Sie gewannen erste Preise und Sonderpreise bei internationalen Musikwettbewerben und wurden zu Rundfunk- und Fernsehaufnahmen in Österreich und Ungarn eingeladen.

Die beiden Musiker und die junge Pianistin Katalin Falvay spielen: Giuseppe Tartinis „Teufelstriller-Sonate", das Klaviertrio Nr. 1 in c-Moll von Dimitri Schostakowitsch, Virtouses von Niccolò Paganini sowie Preziosen von Franz Liszt und anderen.


            

Genre:

Kultur

Eintritt:

14

12 (Mitglieder, Landcard, Ö1)

7 (Jugend unter 18)