KAMMERMUSIK

Capella DUNA_MOBILE „Via, Via!"

Beginn:

Donnerstag, 28.04.2011 | 20:00

KAMMERMUSIK

Annelie Gahl (Leitung; Violine), Alexander Bota (Violine), Herbert Lindsberger (Viola, Viola d´amore), Rüdiger Kurz (Kontrabass), Monika Fischalek (Barockfagott, Blockflöte, Chalumeau), Johannes Vogt (Laute, Theorbe, Gitarre, Oud), Daniel Kartmann (Schlagzeug, Stimme, Erzähler)

„Ein musikalisches Treiben und Treibenlassen entlang der Donau durch die Zeiten" ist das musikalische Konzept: die Vielfalt der Volksmusik in den Donauländern, das reiche Liedgut der verschiedenen Nationalitäten und die Zentren der musikalischen Hochkultur in der Mitte des 17. Jahrhunderts, der Hof von Kaiser Ferdinand III. und Kaiser Leopold.
Sie hören u.a. barocke Musik von Georg Daniel SPEER und Johann Heinrich SCHMELZER, eigens arrangierte Lieder und Tänze aus der slowakischen Volksliedsammlung „Collection Uhrovska“ um 1730, Kompositionen von Béla BARTÓK (1881 - 1945) und von Daniel KARTMANN (*1976 im Banat) vertonte barocke und zeitgenössische Lyrik.

Die Geigerin Annelie Gahl wurde 2009 von den Salzburger Festspielen mit der Gründung eines Barockorchesters beauftragt. Entstanden ist die „Capella Triumphans", und daraus entwickelte sich die siebenköpfige Capella Duna_Mobile!

In Zusammenarbeit mit dem ORF

Genre:

Kultur

Eintritt:

16

14 (Mitglieder, Landcard, Ö1)

8 (Jugend unter 18)