WELTMUSIK

FLARMENIA "Musik, die Welten verbindet"

Beginn:

Samstag, 11.02.2012 | 20:00

WELTMUSIK

www.ritamovsesian.com

Rita Movsesian (Gesang), Vanik Avakian (Oud), Martin Kelner (Gitarre), Christian Stanger (Percussion)

Das Ensemble Flarmenia verschmelzt auf einzigartige und unverwechselbare Weise die Musik christlich-orientalischer Kulturen: es verbindet den Flamenco Südspaniens mit armenischen Melodien, angereichert mit Jazzharmonien – eine kunstvolle, musikalische Verbindung basierend auf mittelöstlicher Melodiekunst und abendländischer Harmoniekunst. Durch die Nähe Spaniens und Armeniens zum Orient fließen zudem auch orientalische Musikelemente (wie die Vierteltontechnik) in die Kompositionen mit ein. Und letztendlich sind poetisch-lyrische Übersetzungen der armenischen Lieder Teil der breiten Palette Flarmenias.

Flarmenia steht für Musik in Reinform – eine musikalische Reise durch verschiedenste Kulturen, die begeistert, fasziniert und inspiriert: „ein unvergesslicher Abend voller Magie, ein absolutes Highlight, ein Gesamtkunstwerk  armenisch-andalusischer Prägung." (Presse)

Genre:

Kultur

Eintritt:

14

12 (Landcard, Ö1)

7 (Jugend unter 18)

Mitglieder frei!