GITARRE SOLO

David LINDORFER "Nylon Crossover Guitar"

Beginn:

Freitag, 30.03.2012 | 20:00

GITARRE SOLO

www.david-lindorfer.at Foto: Simon Fischbacher

„David Lindorfer macht auf und mit der Nylonsaitengitarre, was er will, wischt stilistische und technische Grenzen souverän beiseite, setzt kompositorisch mit souveränem Lächeln alle Dilemmas außer Kraft. Dieser schlichtweg perfekte Fingerstyle von heute lässt manchen Erneuerer der letzten Jahre schon wieder alt aussehen." (Akustik Gitarre)

„Umwerfend elegant und absolut dynamisch!" (Thomas Fellow)


Sechs Nylonsaiten. Das ist alles, was David Lindorfer braucht für eine Musik, die nicht leicht zu beschreiben und einzuordnen ist: bestimmend sind  Virtuosität und die Freiheit des Jazz einerseits und die Schönheit der klassischen Musik für Gitarre andererseits. Das Programm für diesen Abend: Eigenkompositionen und Musik von Johann Sebastian Bach, dem 1940 geborenen Jazz-Gitarristen Ralph Towner und von Roland Dyens, dem 1955 in Tunis geborenen Gitarristen und Komponisten, der dem Goldegger Publikum vielleicht noch vom letzten Konzert von Klaus Wladar in Erinnerung ist. 


Der junge Oberösterreicher David Lindorfer (*1983), einer der spannendsten Newcomer der akustischen Gitarrenszene, studierte klassische Gitarre an der Anton Bruckner Privatuniversität Linz sowie Gitarre/Worldmusic an der Hochschule für Musik Dresden. Er gewann 2007 den größten europäischen Wettbewerb für Fingerstyle-Gitarre „Open Strings". Seine Debüt-CD mit dem Titel „between places" wurde von der Kritik als echte Perle (Folker) gefeiert.

Genre:

Kultur

Eintritt:

12

10 (Landcard, Ö1)

6 (Jugend unter 18)

Mitglieder frei!