KINO

"Population Boom"
Werner Boote; A 2013, 93 min; BluRay

Beginn:

Sonntag, 12.01.2014 | 20:00

KINO

Bereits Ende des 19. Jahrhunderts, als es noch nicht einmal eine Milliarde Menschen gab, sagte der Brite Robert Thomas Malthus die unmittelbar drohende Überbevölkerung der Erde voraus. Nun, im 21. Jahrhundert, ist die Weltbevölkerung auf 7 Milliarden angewachsen. Sind wir zu viele? Sind die rapid schwindenden Ressourcen, giftige Müllberge, Hunger und Klimawandel eine Folge der Überbevölkerung? 

In seinem neuen Dokumentarfilm stellt sich der Wiener Regisseur Werner Boote („Plastic Planet") eine etwas anders gelagerte Frage: Wer behauptet eigentlich, dass die Welt übervölkert ist? Und wer von uns ist zuviel?

Boote bereiste fünf Kontinente. Mit entwaffnender Direktheit, immer seinen Regenschirm mit Weltbank-Logo im Gepäck, stellte er Fragen an Jugendliche in Georgia, an einen Massai in Kenia und einen Undercover-Journalisten in Tokio, an eine Volkswirtschafterin in Indien und viele andere Experten. Dabei erfuhr er völlig neue Ansichten, die das genaue Gegenteil dessen sind, was uns allgemein vermittelt wird.

„In seinem neuen Film POPULATION BOOM macht Regisseur Werner Boote, was er am besten kann: kritische Fragen stellen und hinter die Kulissen blicken." (Die Presse)

„… ist ein faszinierendes, kurzweiliges Kaleidoskop starker Bilder und überraschender Begegnungen mit Menschen aus den entlegendsten Lebenswelten." (Die Furche)

Genre:

Kultur

Eintritt:

5
4 (Mitglieder, Ö1)
3 (Jugend unter 18)