KABARETT

Andrea HÄNDLER „naturtrüb“

Beginn:

Donnerstag, 23.01.2014 | 20:00

KABARETT

Foto: © www.robertperes.at

Oh Gott, wie langweilig! Die Händler verspießert. Das Kokain ihrer Lebensmitte heißt Backpulver: statt mit einem Lover liegt sie am Abend mit Lafer im Bett und studiert die Rezepte ihres Kochgurus. Denn seit die Händler auf Nikotin-Entzug ist, will sie die beste aller „Desperate Housewives“ sein. Zwar ist die neue Naturtrübheit für die Händler sehr gesund, aber ihre Umwelt kann  sie damit ganz schön krank machen. Obwohl sie mit ihrem „Bärli“ eine sehr glückliche Beziehung führt … 

Es könnte eigentlich alles so beschaulich sein, hätte sie nicht einen völlig humorfreien Finanzprüfer in ihrer Wohnung sitzen. Und dieser phantasielose Typ will partout nicht einsehen, dass Botox und Jakobsmuscheln steuerliche Abschreibposten sein sollen. 

Begleiten Sie die Händler auf ihrer neuen „tour de force“ durch Gesundheitswahn, Existenzpanik, prä-seniler Bettflucht und grassierender Schrulligkeit! So komisch kann der ohnehin zum Scheitern verurteilte Versuch sein, endlich vernünftig zu werden.

Andrea Händler (*14. Mai 1964) ist Gründungsmitglied der Kabarettgruppe Schlabarett mit Alfred Dorfer und Roland Düringer. 1999 erhielt sie den Salzburger Stier. „naturtrüb“ ist ihr achtes Solokabarett. 

Genre:

Kultur

Eintritt:

16
14 (Mitglieder, Ö1)
8 (Jugend unter 18)