DIALOG-AUSSTELLUNG

David Moises und Markus Scherer „Mit Karacho"

Beginn:

Mittwoch, 18.06.2014 | 19:00

Ende:

bis Samstag, 21.06.2014 | 18:00

DIALOG-AUSSTELLUNG

Sport und Spiel beziehen ihren Reiz aus dem Vertrauen auf das eigene Können und einem gewissen Maß an Risikofreudigkeit. Erst durch das Ausloten der eigenen körperlichen und intellektuellen Grenzen erfährt man jene Freude, Lust und Erbauuung (oder Ent-täuschung), die die Anziehungskraft dieser Lebensbereiche ausmacht. 

Der „Autotrainer“ (2009) von David Moises ist eine Kombination aus zwei Heimtrainern und einer Carrera-Autorennbahn. Heimtrainer und Autorennbahn dienen der zweckfreien Bewegung: Der Heimtrainer als passive Maschine verrichtet keine Arbeit, die Arbeit wird auf ihm verrichtet und damit Strom erzeugt; und Auto-rennen vergnügen Zuseher und Fahrer (bzw. Strampler). 

Der Kurzfilm „O.T.“ (2013, 4 min) des im Nachbarort von Goldegg, in St. Veit, aufgewachsenen Markus Scherer setzt Landschaft und grenzgängerische, sportliche Betätigung radikal in Szene. Scherer selbst ist es, der den Schwarzkopf in Zauchensee ersteigt, um dann als Snowboarder in höllischem Tempo eine schnur-gerade Linie in das unberührte Schneefeld zu setzen.         Heinz Kaiser

Zur Eröffnung (und zur Geschwindigkeit) spricht
Thomas Macho (Berlin).

Genre:

Kultur