Heilung aus der Mitte

- Energieatmen nach Dr. Christina Kessler

Beginn:

Freitag, 02.12.2016 | 18:00

Ende:

bis Sonntag, 04.12.2016 | 12:00

Heilung aus der Mitte

Das Energieatmen ist eine Kombination aus verbundenem Atmen und energetischem Heilen nach dem Ansatz „amo ergo sum“.

Selbstheilung erfolgt aus der Wiederanbindung an die tiefste Ebene des Bewusstseins und den Fluss der Lebensenergie. Dieser Rückverbindungs-Prozess ist die Matrix aller traditionellen Medizinsysteme, der Lebens-Code. Im Workshop vollziehen wir ihn in seinen typischen Etappen nach. Wir gewinnen ein tiefes Verständnis des Lebens und davon, was Gesundheit wirklich ausmacht.  

Christina Kessler geht es um die Wende zum Wesentlichen. Als Ethnologin forschte sie in allen großen Weltkulturen nach universalen Erkenntnissen über Selbstfindung, Heilung, Kreativität, Bewusstseins- und Potentialentfaltung. Ihre Ergebnisse mündeten in eine Essenz-Philosophie, die sie in Büchern, Vorträgen und Trainings vermittelt. 


Seminarleiterin: Dr. Christina Kessler, Berlin
Dr. phil. Christina Kessler ist Kulturanthropologin und Bewusstseinslehrerin. Ihr Ansatz basiert auf der Essenz der Weisheitstraditionen und ist unter dem Namen „amo ergo sum“ bekannt. Bücher: „amo ergo sum – ich liebe, also bin ich“ (2002), „Herzensqualitäten – Die Intelligenz der Liebe” (2005), „Wilder Geist, wildes Herz” ( 2011); „Die 33 Herzensqualitäten” ( neue Auflage 2014). 
Für ihr schriftstellerisches Werk erhielt sie 2008 den inter­nationalen Otto-Mainzer-Preis, New York. www.christinakessler.com

Genre:

Seminar

Seminarbeitrag:

€ 220,-