Intuition und Verantwortung - Teil 1<br>Einstiegsseminar zu einer Fortbildungsreihe

Beginn:

Freitag, 30.05.2008 | 18:00

Ende:

bis Sonntag, 01.06.2008 | 12:00

Intuition und Verantwortung - Teil 1<br>Einstiegsseminar zu einer Fortbildungsreihe

Regina Obermayr-Breitfuß Foto: chefinfo/Fürthauer

Das Vertrauen in die geistige Kraft der Intuition haben wir in unserer westlichen Kultur weitestgehend verloren. Sehr viele Menschen in unserer Kultur wissen die Prinzipien und Gesetzmäßigkeiten der Intuition nicht mehr. Dennoch ist sie eine ursprüngliche, angeborene Fähigkeit, die sich wie ein Muskel durch regelmäßige Inanspruchnahme trainieren lässt.

Den Zugang zum Intuitionsprozess erlebt der, der die „richtigen" Fragen zu stellen weiß, die Konzentration auf die Fragen halten kann, Vertrauen in die eigene Intuition schrittweise aufbaut, und die „intuitive Stimme" wahrnehmen und von anderen „Stimmen" unterscheiden kann.

Dieses Seminar gibt theoretische und praktische Informationen nach dem heutigen Wissensstand:
• Was ist Intuition und wie funktioniert sie?
• Wie werde ich intuitiver?
• Wie sieht meine Verantwortung dabei aus?

Die angebotenen Theorien von u.a. G. Ferguson sowie praktische Erkenntnisse aus Studienreisen der Seminarleiterin in die USA, Hawaii, Western Samoa und zahlreichen Seminaren sind aus der wissenschaftlichen Forschungsarbeit „Intuition in Theorie und Praxis". Durch Übungen wird die Kraft der Intuition am eigenen Leib wieder entdeckt.

Es besteht die Möglichkeit, drei weitere aufeinander aufbauende Seminare zu besuchen.

Seminarleiterin: Dr. Regina Obermayr-Breitfuß, Weyregg
Klinische Psychologin, Gesundheitspsychologin und Psychologische Psychotherapeutin, Integrative Gestaltherapie, Lehrtherapeutin für Integrative Paartherapie, Lebens- und Sozialberaterin, Managementtrainerin, Gestaltpädagogin, Supervisorin, IntuitionsCoach, Intuitionsforschung und -training, PEF-Dozentin-Privatuniversität, Wien und FH Liechtenstein, Mitgründerin des HOLISTISCHEN INSTITUTES in Weyregg am Attersee 1994.
Veröffentlichungen & Bestellungen siehe www.holistic-institute.com

Genre:

Seminar

Seminarbeitrag:

EUR 180,-