HUNA und KAHI LOA

Beginn:

Freitag, 28.05.2010 | 16:00

Ende:

bis Sonntag, 30.05.2010 | 12:00

HUNA und KAHI LOA

HUNA: Die Silbe HU bedeutet die Energie des lebendig lodernden Feuers und NA die des sanft fließenden Wassers, das Wort HUNA „die von der Natur offenbarten Geheimnisse“.  Unter KAHI versteht man die Essenz der Welt, die nach Ansicht der Hawaiianer reine Energie, reiner Geist ist. Von ihm ist alles durchdrungen und beseelt. So ist auch unser Körper - die Organe, das Gewebe, die Knochen - geistiger Natur, und da Geist mit Geist kommunizieren kann ist es uns möglich, mit dem Körper, bzw. seinen „Teilen“ ins Gespräch zu kommen.

Diese Sichtweise eröffnet uns einen bislang ungewohnten Weg - sowohl zur Lösung von Problemen, als auch zur Einflussnahme auf unser körperliches Befinden bis hin zur Heilung.

HUNA - Coaching
•    Analyse eines Problems nach den 4 schamanischen Wirklichkeiten
•    Der positive, energetische Wert von Emotionen
•    Eine HUNA-Strategie zur Problemlösung

KAHI-LOA-Elementemassage ist ein praktisches Beispiel für die Fähigkeit, mit den Elementen der Natur in Beziehung zu treten und deren energetische Qualitäten für Heilungsprozesse zu nutzen. Sie verbindet unterschiedliche Arten der Berührung mit den Qualitäten von Erde, Wasser, Feuer, Luft, Pflanze, Tier und Mensch und hilft uns:
•    auf kreative Weise den Energiefluss im Körper anzuregen
•    Kontakt mit der jedem Menschen innewohnenden Heilungsinstanz aufzunehmen
•    verschüttete kindliche Ursprünglichkeit und Lebensfreude wieder zu erwecken

Kahi-Loa wird auf dem bekleideten Körper durchgeführt, macht Spaß, ist leicht zu erlernen und in den Alltag zu integrieren.

Seminarleiter: Dr. Reinhard Prochazka, Freiburg
Geb. 1946, betreibt in Freiburg (Schwarzwald) ein Institut für Training, Beratung und Coaching. Er ist Dipl. Feng-Shui Berater, initiatischer Therapeut und in Hawaii graduierter Practitioner and Teacher for KINO-MANA-Bodywork.

Genre:

Seminar

Seminarbeitrag:

EUR 240,00