Chen´Shi Taiji Chuan - Energie in Bewegung

Beginn:

Freitag, 10.12.2010 | 18:00

Ende:

bis Sonntag, 12.12.2010 | 12:00

Chen´Shi Taiji Chuan - Energie in Bewegung

Taiji, das höchste Letzte, kommt von Wu Chi, dem Unendlichen. Dem Taiji liegen die Aspekte der Selbstverteidigung und gesundheitsfördernde Wirkungen zugrunde. Das große Geschenk des Übens aber liegt darin, loszulassen, Vertrauen zu gewinnen, die Ansicht aufzugeben sich anstrengen zu müssen, um etwas zu erreichen!

Gelehrt wird der Chen Stil, das ist die traditionelle ursprüngliche Taiji Form in einer etwas gekürzten Fassung. Als Basis zum Aufwärmen dienen spezielle Koordinations- und leichte Dehnungsübungen.

Für alle Interessierten werden morgens (7 – 8 Uhr) einfache Qi Gong Basisübungen und die Chan Meditation angeboten.

Diese Übungen sind sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene geeignet.

Seminarleiter: Shi Xinggui, Goldegg
Geb. 1974 in Nordchina; mit 8 Jahren bestand er darauf, in das 500 km von seiner Heimat entfernte Shaolin Kloster zu gehen, um Kung Fu zu lernen und in die buddhistische Lehren eingeweiht zu werden. Er lernte dort alle Shaolin-Formen zu beherrschen. Mit 17 Jahren nahm Shi Xinggui an den ersten Kung Fu-Shows im Ausland teil; er lebt seit 1997 in Österreich und leitet Kurse im In- und Ausland und arbeitet u.a. mit Spitzensportlern verschiedener Sportarten.
Veröffentlichung: „Shaolin Qigong und Energie in Bewegung“

Bitte mitbringen: lockere, leichte Bekleidung, leichte Schuhe

Genre:

Seminar

Seminarbeitrag:

EUR 220,00