Träume im Spiegel von Naturgesetzen

Beginn:

Donnerstag, 07.04.2011 | 18:00

Ende:

bis Sonntag, 10.04.2011 | 12:00

Träume im Spiegel von Naturgesetzen

DAS SEMINAR IST BEREITS AUSGEBUCHT!!!

Traumarbeit hat in vielen Schulen der Psychotherapie einen zentralen Platz. Die Herangehensweise zur Entschlüsselung der Träume ist dabei unterschiedlich.

Die Traumforscherin Ortrud Grön hat in jahrzehntelanger psychotherapeutischer Praxis und umfangreichen interdisziplinären Studien eine in der Praxis überaus wirksame Methode etabliert, in der der Schlüssel zum Verständnis der oft rätselhaften Traumbilder im Verstehen der „Gleichnissprache“ liegt. Nach Ortrud Grön nutzt der Traum „die Evolution als Gleichnis für die Entwicklung des Menschen“.

Im Seminar werden wir anhand von Traumbeispielen aus dem Tierreich, der Pflanzenwelt sowie Traumszenen aus dem Alltag, einen Einblick in die von Ortrud Grön entwickelte  „Traumarbeit im Spiegel von Naturgesetzen“ geben. Die Gleichnissprache wirderläutert, die Syntax und Dramaturgie der Traumbilder verst ändlich gemacht.

Eigene Träume können eingebracht werden. Bitte in gut lesbarer und kopierfähiger schriftlicher Form mitbringen.

Seminarleitung: Ortrud Grön, Seeshaupt (D)
Praktizierende Psychotherapeutin, Gründerin der „Lauterbacher Mühle“, einer Herz-Kreislaufklinik an den Osterseen in Bayern. Schon in den 80er Jahren begann sie, gemeinsam mit Patienten Träume aufzuarbeiten und widmete sich schließlich ganz der Erforschung und Systematik der menschlichen Traumwelt. Sie ist Verfasserin mehrerer wissenschaftlicher Bücher über Träume und veranstaltet regelmäßig Traumseminare.

Heide Nullmeyer, Hellwege (D)
war 36 Jahre Realisatorin und Autorin für das erste Programm des Deutschen Fernsehens, seit 2005 ist sie freie Filmemacherin. Als Diplompsychologin und Gestalttherapeutin leitet sie seit mehr als 20 Jahren Seminare im In- und Ausland. Seit 1995 Zusammenarbeit mit Ortrud Grön, Traumsendungen im Hörfunk.

Genre:

Seminar

Seminarbeitrag:

EUR 290,-