Systemische Fortbildung

Oberstufe - Modul 2

Beginn:

Freitag, 16.11.2012 | 18:00

Ende:

bis Sonntag, 18.11.2012 | 00:00

Systemische Fortbildung

Das in der Unterstufe  Gelernte  wird vertieft  und  erweitert durch Einbringen eigener Anliegen aus dem persönlichen  und  beruflichen  Bereich. Dabei sollen das Üben  und  die Erörterung von Zusammenhängen und Hintergründen in Systemen und deren Dynamik ausführlich Platz haben. So wird quasi ein höherer Grad  an  „systemischer Kompetenz" er­reicht, denn  „am Vorspielabend ist (war)man noch kein Meister".

Deshalb werden wir uns natürlich auch  Nachbarbereichen der Beratung  und  Therapie (z.B. Trauma-Arbeit, Betriebs­bera­tung, Pädagogik , etc. ) zuwenden.

Zielgruppen

Personen, die mit Menschen heilend, beratend, betreuend, ... arbeiten (Ärzte, Therapeuten, Berater, Pädagogen, Pflege­personal und andere soziale Berufe) und alle ander­weitig Interessierten.

Die Seminarblöcke sind aufbauend und nur gesamt absolvierbar.

Modul 3:   01. - 03. März 2013

Modul 4:   19. - 21. April 2013

Seminarleiter: Dr. Karl Heinz Domig, Rankweil

Facharzt für Kinder- und Erwachsenenpsychiatrie, Psy­cho­­­the­ra­peut. Ausbildung in systemisch-entwicklungsorientierter Fa­milien­therapie, Weiterbildung bei Bert Hellinger und in Hypno­therapie nach Milton Erickson. Lehr­tätigkeit am Mental­ College (Lehrgang Lebens- und Sozialberatung, Univ. Lehrgang zum Akademischen Mental Coach). 

Genre:

Seminar

Seminarbeitrag:

EUR 220,- pro Modul