Wovon will ich weg - wo will ich hin?

Beginn:

Freitag, 07.06.2013 | 18:00

Ende:

bis Sonntag, 09.06.2013 | 12:00

Wovon will ich weg - wo will ich hin?

Immer wieder bedrängt uns Frauen das Gefühl, dass es an der Zeit ist, uns zu verändern. Was gestern noch für uns passend war, ist heute auf einmal anders.

Manchmal zwingt uns das Leben, einen neuen Anfang zu wagen. Doch oft ist es unsere Sehnsucht nach mehr Lebendigkeit, nach mehr Freiheit, der wir nachgehen wollen. Vielleicht fühlt sich manches in uns wie leer an oder wir spüren Unlust bei bestimmten Aufgaben. Häufig fühlen wir uns auch eingeengt in unseren Rollen. Manchmal meinen wir dann, unser Partner, unsere Eltern, Kinder oder Freunde sollten irgendwie anders sein als sie sind. Vielleicht wollen wir auch lange gestauten Ärger und Schuldgefühle, die uns geplagt haben, jetzt nicht mehr aushalten.

Dies sind Zeichen aufzubrechen und uns zu entwickeln. Wir wissen vielleicht schon, wovon wir uns lösen wollen, aber wir wissen meist noch nicht, wohin uns dieses Aufbrechen führt. In diesem Zwischenraum fühlen wir uns verunsichert. Wie oft kreisen wir dann lieber um das Gleiche, sodass wir die Freiheit nicht mehr im Blick haben, die Veränderung letztlich bringt. Es fehlt noch der Wagemut, etwas Neues zu riskieren.

Veränderungen sind jedoch das Natürlichste und sie sind faszinierend. Sie zeigen uns, wie machtvoll und wie lebendig wir sein können, wenn wir Ja sagen zu den Möglichkeiten und Stärken in uns. Sie warten darauf, gelebt zu werden. Und sie beleben in uns das Gefühl, in vollem Sinne Frau zu sein.

Seminarleiterin: Linda Jarosch, Murnau
arbeitet als selbstständige Bildungsreferentin in Firmen und anderen Organisationen. Daneben begleitet und berät sie Frauen in unterschiedlichen Lebenssituationen, ist Seminarleiterin und Autorin. Bücher: „Königin und wilde Frau” und „Ab morgen trage ich Rot”.

Genre:

Seminar

Seminarbeitrag:

 € 190,-