Im Tango-Rhythmus in Beziehung gehen

Ein Wochenende für Paare

Beginn:

Freitag, 11.04.2014 | 18:00

Ende:

bis Sonntag, 13.04.2014 | 12:00

Im Tango-Rhythmus in Beziehung gehen

Tango Argentino ist ein Tanz des Gehens und des Herzens. In Argentinien sagt man: „Ein Tangopaar ist ein Körper mit zwei Herzen und vier Beinen.“

Elemente aus dieser Tanzform lehren uns aufeinander einzugehen, verlangen Achtsamkeit und einen sensiblen Umgang füreinander. Sie führen uns zu mehr Bewusstheit und fördern unsere Sensibilität sowie den Ausdruck der Gefühle zu differenzieren.

Das gemeinsame Tanzen spiegelt die Realität und fördert das Ideal. Es verlangt, auf den anderen zuzugehen, dabei aber bei sich selbst zu bleiben.

Die Bereitschaft für die Selbstwahrnehmung und das Wahrnehmen des Partners, die Forderung nach Kooperation und Kommunikation, sowie die bewusste Interaktion sind das kraftvolle Potential dieses Tanzangebotes und ermöglichen eine bewegte Erfahrung.

Inhalte und Ziele:

• In Beziehung gehen

• EinfühlungsvermoÅNgen – Hingabefähigkeit

• Nonverbale Kommunikation – Einheit als Paar

• Führen und Folgen

• Anvertrauen – Loslassen


Methode:
Tanz- & Ausdruckstherapie


Seminarleiterin: Annette Kiehas, Weyregg
Dipl. Tanz- & Ausdruckstherapeutin, Tanzpädagogin, Autorin, Performance-Künstlerin, freie Mitarbeiterin bei ProMente OÖ, Referentin in Bildungshäusern, WIFI, Kulturzentren. Spezialgebiete: Stressbewältigung, Psychohygiene, Selbstbewusstseinstraining, Authentischer Ausdruck - Körpersprache, Tanz, Bewegung, Entspannung.

Genre:

Seminar

Seminarbeitrag:

€ 300,-  pro Paar