ReferentInnen

Univ.Prof. Winfried E.H. BLUM, einer der weltweit führenden Experten der Bodenkunde, der das „Wunder“ Boden, seine massive Bedrohung  und die Heilungs-Chancen so bildhaft beschreiben kann…

Bürgermeister Wolfgang BORST, Gründer des Modellprojektes „Hofheimer Allianz“ (Bayern) zur Belebung gefährdeter dörflicher Strukturen und der Aktivierung von Leerständen in Gemeinden und Regionen…

Benedikt HÄRLIN, Ex-EU-Abgeordneter, Greenpeace-Aktivist, Kämpfer für gentechnikfreie Regionen in Europa und NGO-Vertreter im Aufsichtsrat des Weltagrarberichtes der UN und Weltbank...

Kathrin HARTMANN, kritische Journalistin und Autorin von Büchern zu Reichtum und Armut;  in ihrem Buch „Aus kontrolliertem Raubbau“ deckt sie die Machenschaften der Agromultis auf…

Sepp HOLZER, „Agrar-Rebell“ und ökologische Visionär, der mit seiner Holzer´schen Permakultur weltweit karge Böden zum Blühen bringt und auch alternative Möglichkeiten zur Selbstversorgung im städtischen Raum aufzeigt…

Kurt LANGBEIN, Filmemacher und Autor, der mit seinem aufrüttelnden Film und Buch „Landraub – die globale Jagd nach Ackerland“ die Investoren und ihre Opfer porträtiert…

Christa MÜLLER, Soziologin, forschte in zahlreichen Ländern zu Bauernbewegungen; Grande Dame der deutschen Urban-Gardening- Bewegung, die sich auch mit Do-it-yourself-Kulturen und nachhaltigen Lebensstilen beschäftigt…

Ute SCHEUB, war bereits als Redakteurin der „taz“ ökologisch engagiert und stellte mit ihrem aktuellen Buch „Die Humusrevolution…“ eine aufrüttelnde Diagnose und macht gleichzeitig Mut, selbst tätig zu werden….

---------

Michael KERBLER als Moderator;  jahrzehntelang Redakteur beim ORF, 10 Jahre Leiter der Ö1-Sendereihe „Im Gespräch“; Moderator u.a. bei den Wiener Festwochen und Salzburger Festspielen; Gesprächsleiter der Reihe „ZEIT.GESPRÄCH“, einer Kooperation von ORF III und Schloss Goldegg.