Krebserkrankungen aus Sicht der TCM

Vortrag

Beginn:

Donnerstag, 23.01.2020 | 19:30

Krebserkrankungen aus Sicht der TCM

In diesem Vortrag wird das Thema Krebs aus Sicht der chinesischen Medizin detailliert beschrieben. Unter anderem werden die Ursachen, aber auch Therapiemöglichkeiten mit starkem Bezug zur Praxis besprochen. Bei den Therapiemöglichkeiten wird auf das Verhalten, die Ernährung, die Akupunkturpunkte, schulmedizinische Medikamente sowie westliche und chinesische Kräuter eingegangen. Die Therapie der TCM stützt sich hierbei auf drei Bereiche: die Behandlung des Krebses, die Stärkung des Körpers und die Verminderung der Nebenwirkungen von Chemo -und Strahlentherapie. 


Referent: Dr. med. Florian Ploberger B. Ac., MA, Wien
Internationale universitäre und interdisziplinäre Lehrtätigkeit sowie zahlreiche Publikationen in den Themenbereichen TCM (Traditionelle Chinesische Medizin) undTTM (TraditionelleTibetische Medizin).Buchautor. Universitätslektor. Präsident der Österreichischen Ausbildungsgesell- schaft für Traditionelle Chinesische Medizin (ÖAGTCM) und Leiter des BACOPA-Bildungszentrums.
www.florianploberger.com

Genre:

Seminar

Seminarbeitrag:

€ 15,-