Der magische Garten

Den Ahnen einen Platz einräumen

Beginn:

Donnerstag, 12.11.2020 | 18:00

Ende:

bis Sonntag, 15.11.2020 | 12:00

Der magische Garten

Einen Garten zu gestalten heißt, einen heiligen, heilenden Raum zu erschaffen. Grenzen geben diesem Raum einen Rahmen (Paradies heißt übersetzt „umgrenzter Raum“), darin verweben sich alle Aspekte des Lebens, die Elemente, die Planeten-Kräfte, die Wirkweise der Pflanzen zu einem ureigenen Heil-Kraft-Garten.

Ein Aspekt des Ganz-Seins ist die Anbindung an unsere Ahnenlinie.

Mit schamanisch-magischen Werkzeugen werden wir uns auf die Spur der eigenen Ahnenlinie begeben, werden erforschen, wie wir ihre Kraft und Weisheit wieder mit unserem Leben verweben können und ihnen ganz praktisch einen Raum in unserem Garten, einen „Ort der Aufmerksamkeit“, erschaffen, der die Ahnen sowie auch uns selbst ehrt und nährt.

In diesem Seminar werden wir das Heilige und das Profane, das spirituell-magische mit dem alltägliche Garten- und Pflanzenwissen verknüpfen, ganz in der Tradition unserer AhnInnen aus uralten Zeiten.

Seminarleitung: Karoline Schnepps, Altenberg
Elementare gartenplanung, Geomantie, Erdheilung, Schamanisches Kräuter– und Baumwissenstrologie und Naturspiritualität
www.garten-heil-kraft.at

Genre:

Seminar

Seminarbeitrag:

€ 310,-

Diese Veranstaltung wird unterstützt von