Systemisch arbeiten – Intervision & Mentoring

Ein Vertiefungsseminar für systemisch Ausgebildete

Beginn:

Montag, 05.07.2021 | 18:00

Ende:

bis Mittwoch, 07.07.2021 | 13:00

Systemisch arbeiten – Intervision & Mentoring

Dr. Heinz Domig bietet an diesem Wochenende Mentoring und Unterstützung in der Intervision für Personen an, die systemisch mit Menschen arbeiten.

Das Erkennen der Strukturen von Systemen, ihren Wirkungen und Störfaktoren schafft Orientierung für das Finden von Lösungen und Lösungsansätzen in der Arbeit mit Klienten/Patienten und im Beruf.

Mit diesem Seminar bekommen Sie ein besseres Verständnis im Bereich der systemischen Aufstellungsarbeit: Für die eigene Rolle im Beruf/in der Familie, für Zusammenhänge der Situation von Klienten oder Patienten, zum Auffinden von Lösungen sowie zur Selbsterfahrung.

Fallbesprechungen aus der Praxis und Übungsbeispiele aus der Gruppe werden je nach Bedarf vor Ort bearbeitet und besprochen. Bei Bedarf und Erfordernis auch eigene Aufstellungen!

Dr. Domig wird die Gruppe führen und anleiten; die Aufstellungen werden jedoch von den Gruppenteilnehmer*Innen selbst geleitet.

Zielgruppe
Systemisch ausgebildete Personen, die mit Menschen beratend, betreuend, heilend arbeiten z.B. Ärzte, Therapeuten, Pädagogen, Pflegepersonal und andere soziale Berufe und alle persönlich Interessierten, die bereits auf diesem Gebiet erfahren sind.

Seminarleiter: Dr. Karl Heinz Domig, Rankweil
Facharzt für Kinder- und Erwachsenenpsychiatrie, Psycho­therapeut. Ausbildung in systemisch-entwicklungsorientierter Familientherapie, Weiterbildung bei Bert Hellinger und in Hypno­therapie nach Milton Erickson. Lehrtätigkeit am Mental College in Bregenz (Lehrgang Lebens- und Sozialberatung, Univ. Lehrgang zum Akademischen Mental Coach).

Genre:

Seminar

Seminarbeitrag:

€ 220,-